Hier berichten wir über aktuelle Themen und alles, was uns wichtig ist.

 

 

12.11.2020

 

In der Vergangenheit gab es immer mehr Anfragen zur Übernahme der Bestattungenkosten (§74 SGB XII.) durch die Sozialämter.

Die Verbraucherinititative Aeternits e.V. hat hierzu einen Artikel verfasst.

 

https://www.aeternitas.de/inhalt/aktuelles/meldungen/2020_11_12__08_55_27-Sozialbestattung-Wer-hat-einen-Anspruch/show_data

 

13.08.2020

Corona

mittlerweile sind wieder Trauerfeiern möglich. Dies richtet sich jedoch nach Vorgaben der jeweiligen Komunen. Hier bitten wir um Verständnis, dass es immer noch Einschränkungen gibt.

 

13.08.2020

Maus Türöffner-Tag 2020

Wir haben in der Vergangenheit bereits mehrfach beim "Maus-Türöffner-Tag" am 3. Oktober teilgenommen. In diesem Jahr findet der Termin Aufgrund der Corona Einschränkungen leider nicht statt. Wir bedauern dies sehr. Aber Ihr bzw. unser Schutz hat absoluten Vorrang. Nach derzeitigen Planungen findet der "Maus-Türöffner-Tag" im nächsten Jahr hoffentlich statt. Wir halten Sie natürlich gerne auf dem laufenden.

 

 

19.03.2020

 Corona 

Sehr geehrte Kunden,

das Coronavirus sorgt auch in unseren Arbeitsbereichen für massive Veränderungen.

Unser Betrieb läuft wie gewohnt weiter! Jedoch gibt es Einschränkungen die zu Ihrem bzw. dem Schutz von unserem Personal und uns dienen.

Bitte melden Sie Ihren Besuch vorher telefonisch an.

Gemäß den Empfehlungen des Robert Koch Institues (RKI) verzichten wir auf das Händeschütteln zur Begrüßung bzw. Verabschiedung.

Körperkontakt wird ebenfalls unterbunden.

Wir halten einen größeren Abstand zu Ihnen ein.

Beratungsgespräche finden nur noch in unseren Räumen statt (Ausnahmen werden selbstverständlich geprüft)

Für die Beratungsgespräche begrenzen wir die Teilnehmeranzahl auf 3 Personen.

Offene Aufbahrungen von Verstorbenen werden erst nach gründlicher Prüfung ermöglicht.

Für Verstorbene, die Aufgrund des Corinavirus verstorben sind, verbietet das Gesundheitsamt eine offene Aufbahrung.

Die Beschaffung von Urkunden erfordert aufgrund des nicht mehr erwünschten persönlichen Vorsprechen bei den jeweiligen Standesämtern länger als gewöhnlich. Alles erfolgt ausschließlich auf dem postalischen Weg.

Es gibt in den Städten derzeit unterschiedliche Anweisungen zu den Trauerfeiern.
Hier ist im Einzelfall zu prüfen ob eine Nutzung von Trauerhallen möglich ist.
Der überwiegende Teil erlaubt nur noch eine Aufbahrung am Grab mit einer begrenzten Personenzahl.

Bedenken Sie bitte die besonderen Umstände. Jeder ist bemüht die bestmögliche Umsetzung Ihrer Wünsche zu ermöglichen. Allerdings müssen wir die gesetzlichen bzw. kommunalen Vorgaben erfüllen. Dieses dient Ihrer und unserer Gesundheit.

Wir hoffen, das die Einschränkungen möglichst zeitnah gelockert werden.

Bei Fragen oder Anregungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Bleiben Sie gesund und passen Sie auf sich auf.

Bestattungen Heckersdorf

 

 

19.12.2019

Weihnachtsbanner

 

13.11.2019

Imagefilm unseres Partners der BT Bestattungstreuhand GmbH.

Unbedingt ansehen

Imagefilm der BT Bestattungstreuhand GmbH

 

Wichtiger Hinweis (13.04.2019)

 

Wichtiger Hinweis an unsere Kunden:

Derzeit gibt es eine neue Betrugsmasche bei der die Täter sich als Mitarbeiter eines ortsansässigen Bestattungsunternehmen ausgeben und Geld für Vorsorgen in bar abholen möchten.

Wir weisen daraufhin, das wir mit der Bestattungstreuhand.de zusammenarbeiten und diese nur die unbare Zahlung durch den Kunden direkt akzeptiert.

Sollten bei Ihnen o.g. Personen vorstellig werden, bitte umgehende Meldung an die Polizei.

www.bestattungstreuhand.de

 

 

 

Unser Partnerkrematorium: